Elektrische Vorhangsteuerung
         mit Fernbedienung                         
               (Untertitel: Nee, wat is dat schön...)                     
  Das Ding auf dem Foto kommt euch sicherlich bekannt
  vor: Na klar, es ist ein ausgedientes
Kinderwagenrad.
  Als Umlenkrolle für den Seilzug wie geschaffen.

  Handelsübliche Gardinenleisten erwiesen
  sich in der Praxis als die beste Lösung.
  Als ich noch kompliziert gedacht habe,
  funktionierte nichts! Be simple!


  Das ganze Seilsystem ist echt der Knaller, dafür gibt es
  nirgendwo eine Anleitung. Nach ungefähr hunderttausend
  Fehlversuchen klappte es endlich.
  Ich hab´ja schon
davon geträumt...
  Seilrollen aus dem Baumarkt waren mir
  zu teuer. Also habe ich die billigen
  Möbelrollen mit der Flex ausgehöhlt.
  Jetzt läuft alles wie geschmiert.


  Das Herzstück der Anlage: Ein alter Rollladenmotor dient
 als Welle für einen tonnenähnlichen Seilwickler. Hab
 etliche Stunden gebraucht, bis das Ding endlich fertig
 war (und auch störungsfrei lief!!!!).
                                                                   
 Alles ist schön unsichtbar
 versteckt, wenn die Service-
 klappe während des Films davor
 ist. Gesteuert wird das Seil-
 system mittels Funksteckdosen
 aus dem Baumarkt.                                           
                 

Sämtliche Stromkreise kann ich getrennt schalten, bzw. vom Netz nehmen, ein selbstgebauter Verteilerkasten verhindert obendrein ständigen Stand-by Modus.
Bitte auf Bild klicken.                   
 
                                                            
                                                                             






Homepage gratis erstellt mit Web-Gear


Verantwortlich f├╝r den Inhalt dieser Seite ist ausschlie├člich der Autor dieser Homepage. Missbrauch melden